Erhebungsbeauftragte für Neukirch dringend gesucht

Der Zensus 2022 im Bodenseekreis  - Ihre Mithilfe zählt!

 
 
Neukirch benötigt noch dringend Erhebungsbeauftragte
Im Jahr 2022 findet deutschlandweit wieder eine Bevölkerungs-, Gebäude- und Wohnungszählung (Zensus) statt. Zur Durchführung der Zensus-Erhebungen ab Mai 2022 suchen wir Erhebungsbeauftragte bzw. Interviewer (m/w/d).
 
Die Erhebungsbeauftragten werden für Haushaltsbefragungen sowie Befragungen in Wohnheimen und Gemeinschaftsunterkünften eingesetzt. Dazu wird jedem Erhebungsbeauftragten ein Erhebungsbezirk mit ca. 150 zu erhebenden Personen in den Gemeinden des Landkreises Bodenseekreis zugeteilt. Vor Ort stellen Sie die Existenz der dort wohnenden Personen fest und übergeben ihnen ein Schreiben mit Zugangsdaten zu einem Online‐ Zum Teil müssen Sie auch zusammen mit den Einwohnerinnen und Einwohnern Papierfragebögen ausfüllen. Für die Befragten besteht dabei Auskunftspflicht. Die Befragungen erfolgen imZeitraum vom 16. Mai 2022 bis Ende Juli 2022 bei freier Zeit­einteilung (z. B. Feierabend oder Wochenende). Zur Vorbereitung auf die Tätigkeit als Erhebungsbeauftragter (m/w/d) finden voraussichtlich im März und April 2022 Schulungen statt. Als ehrenamtlicher Erhebungsbeauftragter (m/w/d) erhalten Sie eine steuerfreie Aufwandsentschädigung von ca. 700 bis 1.000 Euro (in Abhängigkeit zur Anzahl an durchgeführten Befragungen). Voraussetzung für die Tätigkeit ist die Volljährigkeit
Haben Sie oder volljährige Familienmitglieder Interesse an der Tätigkeit als Erhebungsbeauftragter (m/w/d)?
Falls ja, dann melden Sie Ihr Interesse per E-mail: zensus@bodenseekreis.de
oder melden sich telefonisch unter 07541/204-3535.
 
Weitere Informationen finden Sie hier:  https://www.bodenseekreis.de/zensus-2022/
 
 
Ihre
Gemeindeveraltung