Änderung der CoronaVO zum 12. Januar 2022

Die geänderte CoronaVO tritt am Mittwoch 12. Januar 2022 in Kraft. Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

Aufgrund der stark ansteigenden Omikron-Welle und dem damit zu erwartenden erneutem Anstieg der Hospitalisierungen gelten die Regelungen der Alarmstufe II vorerst unabhängig von den Schwellenwerten bis zum 1. Februar 2022 weiter,.

In Innenbereichen mit Maskenpflicht müssen Personen ab 18 Jahren eine FFP2-Maske (oder vergleichbar) tragen. Dies gilt nicht in Arbeits- und Betriebsstätten. Hier gilt weiter die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung des Bundes.
 
Die Regelungen ab dem 12.01.2022 im Überblick: Zusammenfassung ((836 KB))

Mehr Informationen, Inzidenzen und FAQ auf Baden-Württemberg.de